MOONCITY: Innovatives Erlebniszentrum für Elektromobilität

MOONCITY: Innovatives Erlebniszentrum für Elektromobilität

Die MOONCITY in Salzburg öffnete am 6. Dezember 2019 anlässlich des 70. Jubiläums von Porsche Austria ihre Pforten. Das Erlebniszentrum möchte seinen Besuchern die Themen Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und nachhaltige Energieformen näherbringen und diese vor allem erlebbar machen.

Die Marke MOON von Porsche

Die Marke MOON der Porsche Holding Salzburg beschäftigt sich intensiv mit dem Energiemanagement der Zukunft. Dabei legt sie den Schwerpunkt auf (Elektro-)Mobilität. Gemäß eigener Angaben möchte MOON einer batteriebasierten Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen, indem sie so spannende Themen wie eine flächendeckende Ladeinfrastruktur und nachhaltige Batteriekonzepte in den Fokus rückt.

MOONCITY: Interaktiver Hotspot für Elektromobilität

MOONCITY in Salzburg - Check-In-Bereich
Erlebniszentrum MOONCITY in Salzbug

In der MOONCITY soll auf spielerische Weise dem Publikum vermittelt werden, wie sich die Entwicklung der neuen Technologien auf unser Privat- und Berufsleben auswirkt. Ideen und Forschungsansätze präsentieren sich interaktiv und erlebbar.

Das Erlebniszentrum versteht sich als Ort des Dialogs und der Innovation, wo Wissensplattform und Eventlocation ineinander verschmelzen und Aufklärungsarbeit für komplexe Mobilitätsthemen geleistet wird.

Battery Scanner in der MOONCITY

MOONCITY Battery Scanner
Den VW ID.3 mit dem Battery Scanner untersuchen

Eine der Attraktionen in der MOONCITY ist der Battery Scanner, mit dem die Besucher das Innenleben des VW ID.3 erkunden. Im angeschlossenen Werkstatt-Bereich werden Reparatur- und Recycling-Lösungen für Hochvoltbatterien erforscht.

MOONCITY Batteriewerkstatt Werkbank
Einblick in die MOONCITY Batteriewerkstatt

Audi lunar quattro

Ein Schmuckstück der Ausstellung ist gewiss der Audi lunar quattro, ein solarbetriebener Mondrover aus dem Jahr 2015. Ferdinand Porsche hatte sich bereits 1898 seinen Radnabenmotor patentieren lassen, der später als Vorlage für den ersten Mondrover der NASA diente.

Der Verkehrssimulator

Ärgern Sie sich über zu wenig Parkplätze oder ungünstige Ampelschaltungen in Ihrer Stadt? Dann dürfen Sie im Verkehrssimulator einmal die Rolle des Verkehrsplaners einnehmen. Jonglieren Sie mit intelligenten Park-Management-Systemen, organisieren Sie Sharing-Modelle und steuern Sie smart den öffentlichen Verkehr.

Ihr Besuch in der MOONCITY in Salzburg

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, Montag und an Feiertagen geschlossen

Eintritt

Der Eintritt ist kostenlos. Wer an der etwa 40-minütigen Führung teilnehmen oder als Gruppe (ab 10 Personen) die MOONCITY besuchen möchte, wird um Voranmeldung gebeten.

Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontaktdaten

  • Adresse: MOONCITY, Sterneckstraße 28-30, 5020 Salzburg, Österreich
  • Telefonnummer: +43 662 468 174 40
  • E-Mail: info@mooncity-salzburg.at
  • Webseite: www.mooncity-salzburg.at